Was ist der Seegangstest der Kransimulation?

Kransimulations-Seegangstests sind ein wesentlicher Bestandteil der Kranproduktion von OUCO. Als wichtige Plattformmaschinerie, Schiffskran spielt eine wichtige Rolle im Prozess des Frachttransfers.

Es gibt ein gewisses Maß an Unsicherheit in der Meeresumwelt.

Im Gegensatz zu den Hebevorgängen an Land werden Krane aufgrund des Seegangs während des Hochseebetriebs aufgrund der Welle zittern.

Es wird die Effizienz des Krans beeinträchtigen, es gibt auch große Sicherheitsrisiken beim Betrieb unter widrigen Seebedingungen.

Schiffskran-Simulationsstandard
Schiffskran-Simulationsstandard

Berücksichtigen Sie die Reihe von Faktoren in der Meeresumgebung, die sich auf Offshore-Kräne und Hebevorgänge auswirken können.

Um die Sicherheit und Effizienz des Betriebs, numerische Simulationen und Modelltests zu gewährleisten, führt OUCO simulierte Seegangstests an hergestellten und montierten Kranen im Werk durch.

Meeresumwelt
Meeresumwelt

Der simulierte Seezustandstest kann den Einfluss des Schiffes durch Wind, Strömungen und Wellen und andere Meeresumweltbelastungen simulieren.

Damit soll die Einsatzsituation des Krans auf See und seine Anpassungsfähigkeit an die Seebedingungen getestet werden.

Wir werden den Kran auf der Basis der simulierten Meeresumgebung testen, um den von den Kunden geforderten Seegang sicherzustellen.

Während dieses Prozesses werden unsere Ingenieure auch jede Struktur des Krans bedienen und testen.

Sie führen Hub-, Wipp- und Schwenkbewegungen mehr als 3 Mal aus, um zu beobachten, ob der Betrieb normal ist.

In diesem Schritt führen wir jeweils einen Lastbetrieb und einen Leerlaufbetrieb durch, um den Betriebszustand jedes Mechanismus zu überprüfen.

Seegangstest für Offshore-Krane
Seegangstest für Offshore-Krane

Auf der Grundlage der simulierten Meeresumgebung wird der Kran in betriebsfähigem Zustand gehalten und der Notbremsschalter wird zweimal gedrückt und betätigt. Dieser Schritt dient zum Testen, ob die Bremse wirksam ist.

OUCO-Kransimulations-Meeresarbeitsbedingungsstandard: gewöhnlicher Schiffskran: Trimmung ≤ 2 ° Ferse ≤ 5 °, Offshore-Kran: Trim≥2° Ferse≥5°

Das obige ist OUCO, das Ihnen über das relevante Wissen des Kransimulations-Seegangstests vorgestellt wird.

Diese Tests stellen den zuverlässigen Betrieb des Krans auf See sicher. Wenn Sie mehr wissen möchten, können Sie sich gerne an uns wenden.

Nach oben scrollen