...

Funkfernbedienungsgreifer lässt sich nicht ganz schließen?

Letzte Woche hat uns ein Kunde auf die After-Sales-Service-Frage angesprochen Funkfernbedienung greifen, und wir fanden es wertvoll, es mit Ihnen zu teilen. Wenn Sie den Funkfernbedienungsgreifer gekauft haben, lesen Sie daher diesen Artikel bitte sorgfältig durch.

Hier die Problembeschreibung:
„Beim Umgang mit den Materialien stellten die Arbeiter fest, dass der Greifer nicht vollständig geschlossen werden kann, es gibt Materiallecks auf der Baustelle, aber nicht viele.“

Zwei Ideen:

Prüfen Sie zunächst, ob die Lücke beim Greifen des Materials immer größer wird, obwohl der Funkfernbedienungsgreifer nicht vollständig geschlossen werden kann.

1. Wenn der Spalt gleich bleibt

Es kann sein, dass das Hydrauliköl nicht ausreicht und sich Luft im Zylinder befindet, was zu einer geringen Gaskompression während des Leertests des Greifers führt, die ausreicht, um der zum Schließen des Greifers erforderlichen Kraft standzuhalten.
Beim Greifen des Materials wird jedoch die Kraft auf den Ölzylinder größer und die Menge der Luftkompression ist groß, sodass er der zum Schließen des Greifereimers erforderlichen Kraft nicht standhalten kann, und es gibt eine Situation, in der er nicht vollständig sein kann abgeschlossen.
Lösung: Nachfüllen hydraulisches Öl im richtigen Verfahren.

2. Wenn die Lücke größer wird

Betrachten Sie die große Leckage des Hydrauliksystemventils oder die große Leckage im Ölzylinder.
Lösung: Test nach Reinigung des Ventileinsatzes. Wenn das gleiche Problem weiterhin auftritt, ersetzen Sie den Ventileinsatz und tauschen Sie die Zylinderdichtung aus.

Analyse:

1. Der Steuerschieber des Rückschlagventils im Zylinder steckt fest und es befinden sich verschmutzte Teile im Hydrauliksystem.
2. Das Magnetventil ist nicht geschlossen und das Hydrauliköl fließt zurück zum Öltank, wenn es durch das Batterieventil fließt.

Lösung:

1. Tauschen Sie eine neue Spule am Greifer aus und testen Sie den Greifer, um festzustellen, ob noch Material austritt;
2. Hauptkolben (rechts im Bild unten) und Magnetventilkolben (links im Bild unten) mit Diesel reinigen. Gleichzeitig das Innere des Ventilblocks reinigen (mit Druckgas ausblasen)

Greifventil mit Funkfernbedienung
Greifventil mit Funkfernbedienung

Wir vertrauen darauf, dass dieser Artikel die Schwierigkeiten löst, auf die Sie stoßen, aber wenn Ihr Problem weiterhin ungelöst bleibt, kontaktieren Sie uns bitte jetzt!

Leseempfehlung:

OUCO-Ausblick: Offshore-Windenergie und Windturbinenkran

2022 OUCO Global Marine Festival erfolgreich organisiert!

Was ist die beste maritime Ausstellung in China?

Aktualisieren Sie die Cookie-Einstellungen
Nach oben scrollen