Marine Crane SWL: Der ultimative FAQ-Leitfaden

Was ist die sichere Arbeitslast von a Meeres- Kran?

  • Sichere Arbeitslast (SWL) ist das maximale Gewicht, das ein Kran mit Nennlast oder anderem Hebezubehör beim Heben, Hängen oder Senken in einem sicheren Bereich tragen kann.

 

So bestimmen Sie die sichere Arbeitslast von a Meeres- Kran?

  • Für eine gegebene Masse testet der Kranhersteller die Hebeausrüstung auf Nennlast, die die sichere Arbeitslast nach Bedarf überschreiten kann, um die genaue Arbeitslast zu bestimmen.
Marinekran bei der Arbeit
Marinekran bei der Arbeit

Was ist die Hebevorrichtung?

  • Als Hebezeuge werden alle Geräte bezeichnet, die zum Heben oder Senken einer Last verwendet werden, z. B.:
  • Kräne, Hebezeuge
  • Einschienenhängebahnen
  • Manuelle Kettenzüge, Zuglift usw.
  • Mobile Hebebühnen für den Wartungsbau
  • Fahrzeuginspektionslifte

Darüber hinaus sind einige kleinere Komponenten auch Hebezeuge im weiteren Sinne, wie zum Beispiel:

  • Winschen, Spreizer, Seile, Ketten, Schlingen usw., die zum Heben verwendet werden
  • Entlader, Ringschraube
  • Elektrisches Hebezeug
  • Sicherheitsgurt für Bauarbeiter
  • Jackups

 

Wie kann man die Masse des Auslegers reduzieren, ohne die Leistung des Krans zu beeinträchtigen?

  • Verwenden Sie Materialien mit hoher Dichte, wie z. B. hochfeste Stahlplatten
  • Verbessern Sie die Auslegerstruktur, indem Sie mehrere geschweißte Stahlplatten verwenden, um den vierseitigen Ausleger durch einen polygonalen Ausleger zu ersetzen

 

Welche Faktoren sollten bei der Konstruktion von Kranauslegern berücksichtigt werden?

  • Geometrie des Auslegerquerschnitts
  • Das Material der für den Ausleger verwendeten Stahlplatte
  • Der Winkel des Auslegerquerschnitts und die Länge der Seiten
  • Bei Teleskopauslegerkranen müssen außerdem Masse, Länge und Schwerpunkt jedes Auslegerabschnitts berücksichtigt werden
Marine-Kranbasis
Marine-Kranbasis

Die sichere Arbeitslast von Marinekranen?

  • SWL von Schiffskränen und Schiffshebeausrüstung: Die Last, die von einem kompletten Kransatz über Haken angehoben wird, ohne das Gewicht von Zahnrädern, Haken und Drahtseilen, wobei die Sicherheit gewährleistet ist.

 

Sichere Arbeitslast von Offshore-Kranen?

  • SWL von Offshore-Kran: die statische Nennlast, die ein kompletter Kransatz sicher am Lasthaken heben kann, einschließlich des Gewichts von Getrieben, Haken und Drahtseilen.

 

Ändert sich die Tragfähigkeit des Krans?

  • Bei einem Kran oder einer Hebevorrichtung, die standardmäßig mit einem voreingestellten Sicherheitsfaktor ausgelegt ist, unterliegt ihre sichere Last Änderungen.
  • Nachdem jedes Hebezeug oder Hebegerät in Gebrauch genommen wurde, wird mit der Nutzung des Marktes sicherlich Verschleiß entstehen. Dieser Vorgang wirkt sich solange auf die voreingestellte Tragfähigkeit aus, bis das Hebezeug oder Hebegerät der Arbeitslast, für die es ausgelegt ist, nicht mehr standhalten kann.
  • Um die Genauigkeit und Eignung der voreingestellten SWL sicherzustellen, müssen daher verschleiß- oder ausfallanfällige Komponenten regelmäßig inspiziert, repariert oder ersetzt, geprüft und getestet werden.
Nach oben scrollen